Staatliche Förderung für Stoffwindeln



Zuschuss für Stoffwindeln / Bonus für Mehrwegwindeln

Viele Landkreise, Städte und Gemeinden haben das Problem des Windelmülls bereits erkannt und fördern die Verwendung von Stoffwindeln mit bis zu 145 €.

Hier gehts direkt zur Zuschuss Liste

Leider ist das noch nicht flächendeckend der Fall. Viele Gemeinden fördern sogar noch den Verbrauch von Wegwerfwindeln, indem sie gratis Windelsäcke zur Verfügung stellen. Kurioserweise wird ein ähnlicher Zuschuss für Stoffwindeln oft nicht gewährt.

Das finden wir erstaunlich, denn die nationale und europäische Abfallpolitk hat ihre Abfallhierarchie eindeutig festgelegt und den Aufbau in 5 Stufen vorgeschrieben. wobei die Stufe 1 das wichtigste Ziel ist:

  1. Müllvermeidung
  2. Wiederverwertung
  3. Recycling
  4. sonstige Verwertung (z. Bsp. Energie)
  5. Beseitigung

Zu finden sind diese Festlegungen zum Beispiel

Umso erstaunlicher ist es, dass die meisten Abfallentsorger in unserem Land noch immer nichts vom fairen Zuschuss für Stoffwindeln wissen möchten. Stattdessen argumentieren sie oft mit dem Nutzwert zur Ernergieerzeugung. 

Das widerspricht nicht nur der politisch versprochenen nachhaltigen Abfallwirtschaft (sonstige Verwertung kommt erst an Stelle 4 der Hierarchie), sondern fördert die riesigen Müllberge und die Müllverbrennungsanlagen. Nachhaltige Abfallwirtschaft heißt für uns vor allem Abfallvermeidung.

In vielen Satzungen von Abfallentsorgungsunternehmen ist die Abfallhierarchie und vor allem die Förderung von Müllvermeidung fest verankert. Schaut mal in die Satzung eures Abfallentsorgers hinein! Ihr werdet stauen! Denn dort findet ihr mit ziemlicher Sicherheit, dass der Abfallsentsorger sich verpflichtet über Maßnahmen der Abfallvermeidung zu beraten. Das ist doch ein gutes Argument den Abfallsversorger anzustoßen, um Maßnahmen zu ergreifen, die zumindest Beratungsstellen für Stoffwindeln zur Abfallvermeidung auf die Webseite aufzunehmen, Flyer zu gestalten, oder die Stoffwindel als Maßnahme zur Müllvermeidung in den jährlichen Abfallbroschüren zu erwähnen. Es muss ja nicht immer gleich ein Zuschuss sein. Ein erster Schritt wäre getan, wenn die Stoffwindel als Alternative zur Wegwerfwindeln genannt und beworben wird.

Zum Glück unterstützen schon viele Landkreise den Zuschuss für Stoffwindeln als Ansatz der Müllvermeidung

So wie das Windelprojekt „Clever wickeln wird belohnt“ in Tübingen engagiert sich die Abfallwirtschaft für die müllfreie Sauberkeisterziehung und hilft so, die unglaublichen Windel-Müllberge und unnötige Verbrennung von feuchtem Windelmüll zu vermeiden. Das finden wir TOLL!

Hier findet Ihr eine Liste von Städten, Landkreisen und Gemeinden, die einen Mehrwegwindel–Bonus auf Antrag auszahlen (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

Ist Eure Gemeinde nicht gelistet, zahlt aber einen Zuschuss, dann schreibt uns bitte eine E-Mail.


Stoffwindelbonus in Deutschland

32278 Gemeinde Kirchlengern

33378 Rheda-Wiedenbrück

35035 Marburg

46325 Borken  Stadtratbeschluss vom 28.11.2018, Artikel Borkener Zeitung - Tel.Stadt 02861/939-193

47509 Gemeinde Reurdt

47608 Geldern

63739 Aschaffenburg

72072 Tübingen den Antrag gibts HIER

79098 Freiburg

82031 Grünwald

82319 Starnberg

82467 Garmisch-Partenkirchen

85276 Landkreis Pfaffenhofen (Abfallwirtschaftsbetrieb www.awp-paf.de )

85737 Ismaning

85774 Gemeinde Unterföhring

86316 Friedberg

86316 Landkreis Aichach-Friedberg

86830 Landkreis Augsburg (Abfallwirtschaftsbetrieb)

87616 Landkreis Ostallgäu

87437 Kempten im Bereich Zweckverband für Abfallwirtschaft ZAK

87XXX bis 88XXX  Allgäu im Bereich des ZAK (Abfallverband)

88045 Bodenseekreis (Landratsamt Bodenseekreis Abt. Abfallwirtschaftsamt) den Antrag gibt' s HIER

88263 Horgenzell gehört zum Landkreis Ravensburg (Landratsamt Ravensburg)

881XX bis 882XX Landkreis Ravensburg (Landratsamt Ravensburg) Welche Städte und Gemeinden? HIER

90513 Zirndorf Nordbayern (falls der Link nicht klappt, im Suchfeld das Wort "Windelzuschuss" eingeben

90744 Stadt Fürth mit eigenem Antragsformular

91207 Landratsamt Nürnberger Land / Abfallwirtschaft

92318 Landkreis Neumark in der Oberpfalz

93059 Landkreis Regensburg

94315 Straubing (Stadt und Landkreis) im Bereich des ZAW-SR

95028 Hof (Stadt und Landkreis) im Bereich des AZV-Hof

95326 Kulmbach (Stadt und Landkreis) zum Formular

95410 Stadt Bayreuth

95448 Landkreis Bayreuth und auch die Stadt Bayreuth

95473 Creussen  (Landratsamt Bayreuth)

96052 Bamberg (Stadt und Landkreis) zum Formular

96114 Markt Hirschaid gehört zum Landkreis Bamberg - zum Formular

96181 Rauhenebrach hier gehts zum Formular

96317 Landkreis Kronach

97437 Landkreis Haßberge (und Stadt Haßfurt) hier gehts zum Formular


Windelbonus in Österreich

In Österreich ist man schon einen großen Schritt weiter. Das Land hat die Abfallproblematik erkannt und die Gemeinden haben fast flächendeckend reagiert.

In Österreich gibt es fast überall einen Zuschuss für die Nutzung von Mehrwegwindeln. Fragt einfach in Eurer Gemeinde nach.

Beispiel: Steiermark