Dicker Windelpo?

Bei dem Foxy Baby Wickelsystem haben wir besonders darauf geachtet, dass die Bewegungsfreiheit nicht unnötig eingeschränkt wird. Der Anblick eines in Stoff gewickelten Babypos sieht heutzutage für viele ungewöhnlich und nicht chic aus, denn die meisten Kinder tragen gegenwärtig (leider) die nur wenig auftragenden Wegwerfwindeln. Manche Eltern befürchten, dass die breite Beinhaltung unbequem für ihr Baby ist. Für dieses Vorurteil gibt es keine wissenschaftliche Begründung. Menschenkinder sind wie Affenbabys „Traglinge“. Die angeborene breite Beinhaltung ist sogar dafür gedacht, dass die Kleinen Ihre Eltern an der Hüfte umklammern können. Deshalb empfehlen auch viele Experten Eltern das breite Wickeln und auch heute noch das Tragen der Kinder an der Hüfte, um deren körperliche Entwicklung ganz natürlich zu stärken. Außerdem fällt man auf einen Stoffwindelpo beim Laufenlernen schön weich ;)

Bitte sorgen Sie immer für ausreichende Bewegungsfreiheit für Ihr Baby, egal welche Wickelmethode Ihr verwendet. Babys und Kleinkinder sollten so wenig wie möglich in Kinderwagen oder Babyschalen sitzen! Kinder, die bereits richtig laufen und aktiv sind, sollten am besten gar keine Windeln tragen, damit sie sich optimal bewegen. Auch deshalb empfehlen wir ein frühzeitiges Toilettentraining.