Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Internet-Shops „foxy-baby.de“
nachstehend auch als „Online-Shop“ bezeichnet

1. Geltungsbereich

1.1 Betreiber dieses Internet-Shops ist die

Foxies Family GmbH
Liebenwerdaer Str. 14
03253 Tröbitz
Deutschland

USt-Id.Nr.DE815617668 . Registergericht Cottbus . HRB 12469 CB

nachstehend „Foxies Family GmbH“ oder „Anbieter“ genannt.

1.2 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäfts­beziehungen zwischen der Foxies Family GmbH und dem Kunden bei einer Bestellungen über diesen Online-Shop in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Kunde in diesem Sinne sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.3 Soweit nicht anders vereinbart, werden von diesen AGB abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden nicht Vertragsbestandteil, son­dern bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftli­chen Zustimmung der Foxies Family GmbH.

1.4 Zusicherungen, Nebenabreden und Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

1.5 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tä­tigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (z. Bsp. Wiederverkäufer).

1.6 Unser Angebot im Online-Shop „foxy-baby.de“ ist grundsätzlich an Verbraucher als Endkunde gerichtet. Wir bieten daneben Unternehmern die Möglichkeit sich als Wiederverkäufer/ Händler/ durch eine besondere Registrierung in unserem Shop anzumelden, um Produkte zu Sonderkonditionen (Händlerpreisen) zu beziehen. Sofern nichts anderes vereinbart, gelten diese AGB für Unternehmer für jede (auch zukünftige) Bestellung, ohne dass die Foxies Family GmbH noch einmal darauf hinweist.

1.7 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1 Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Kunden und der Foxies Family GmbH zustande.

2.2 Die Präsentation der Waren im Foxy Baby Onlineshop stellt ein unverbindliches Angebot der Fo­xies Family GmbH dergestalt dar, dass der Kunde die präsentierten Artikel zu den in der Arti­kelbeschreibung genannten Inhalt sowie zu den dort angegebenen Bedingungen (z.Bsp. Preise und Lieferzeiten) erwerben kann.

2.3 Der Vertragsschluss erfolgt über das im Online-Shop vorgegebene Bestellsystem, wie folgt:

BESTELLABLAUF:

2.3.1 Zunächst legt der Kunde seine zuvor ausgewählten und konfigurierten Waren über die Schaltfläche „in den Warenkorb“ im Warenkorb ab.

Über die Schaltfläche „weiter zur Bestellung“ kann der Kunde im nächsten Schritt die Rech­nungs- und Lieferadresse sowie Versandart und Zahlungsweise festlegen. In der darunter aufgelisteten Zu­sammenfassung der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bestel­lung noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern oder die Bestellung abzubre­chen. Der Bestellvorgang endet nach Akzeptieren der AGB (Checkbox) mit dem Klicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestel­len“, wodurch der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb be­findlichen Produkte abgibt.

2.3.2 Eine im Anschluss an die Bestellung automatisch generierte und zugesendete Bestell­bestätigung dient lediglich der Information über den Eingang der Bestellung und stellt keine Annah­me des Angebots dar, es sei denn, sie enthält eine ausdrück­liche Zahlungsauf­forderung (z. Bsp. Vorkasse durch Überweisung).

2.3.3 Der Vertragsschluss erfolgt erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung. Die Foxies Family GmbH kann das Vertragsangebot innerhalb von 5 Tagen annehmen. Die Annahmeerklärung kann erfolgen:

a) in Form einer separaten Vertragsannahmeerklärung per E-Mail (Auftragsbestätigung),

b) mittels Auslieferung der Ware mit der Versandbestätigung,

c) mittels Zahlungsaufforderung zur Vorabüberweisung (Vorkasse),

d) Sofern der Kunde bei der Bestellung einen Zahlungsdienst­leister mit der sofortigen Zahlung beauftragt, (z. Bsp. Paypal, Sofortüberweisung, Klarna Ratenzahlung, Klarna Rechnungskauf, Paydirekt), erfolgt der Vertragsschluss bereits mit erfolgreichem Abschluss der Zahlungstransaktion.

e) Sofern der Kunde einen Kauf auf Rechnung oder einen Ratenkauf wählt, kommt der Kaufver­trag erst durch die separate Bestätigung des Vertrags­schlusses per E-Mail (Auftragbestäti­gung) zustande. Die Foxies Family GmbH kann in die Annahme des Kaufangebots in diesen Fällen auch ab­lehnen.

Für den Fall, dass mehrere der vorgenannten Möglichkeiten (a) bis (e) vorliegen, erfolgt der Vertragsschluss in dem Zeitpunkt, in dem eine der Möglichkeiten zuerst eintritt.

2.4 Die Bestellung, deren Abwicklung sowie die damit im Zusammenhang stehende Kommuni­kation mit dem Kunden erfolgt in der Regel per E-Mail durch automatisierte Prozesse, unter Verwendung der vom Kunden für die Bestellabwicklung angegebenen E-Mail Adresse. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass diese E-Mail-Adresse für die Bestellabwicklung zur Verfügung steht und E-Mails, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, zugestellt werden können. Dabei sollte der Kunde Spamfilter entsprechend einstellen und regelmäßig auch die „Spam“-Ordner oder „Spamver­dacht“-Ordner überprüfen, damit die Bestellung rei­bungslos abgewickelt werden kann.

3. Eigentumsvorbehalt

3.1 Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Geschäfts­verhältnis im Eigentum der Foxies Family GmbH. 

3.1 Abweichend zur vorgenannten Regelung gilt für Unternehmer der Eigentumsvorbehalt zur Sicherung aller bestehenden und künftigen Forderungen im Rahmen des Geschäftsverhältnisses (Kauf- und Liefervertrag). Dementsprechend verbleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem bestehenden Vertragsverhältnis im Eigentum der Foxies Family GmbH (Vorbehaltsware).

3.2 Dem Unternehmer wird die Vorbehaltsware zur Verwahrung unentgeltlich überlassen.

3.3 Der Unternehmer ist berechtigt, die Vorbehaltsware im zu den gesondert vereinbarten Bedingungen weiterzuveräußern, jedoch nicht als Sicherungsgut zu übereignen oder zu verpfänden.

3.4 Für den Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Unternehmer schon jetzt die daraus entstehenden Forderungen gegen dem Erwerber an die Foxies Family GmbH im Voraus in Höhe des Rechnungsbetrages ab. Die Foxies Family GmbH erklärt diesbezüglich die Annahme der Abtretung. Der Unternehmer ist berechtigt die Forderungen einzuziehen, jedoch darf die Foxies Family GmbH diese Forderungen auch selbst einziehen, sofern der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt.

4. Preise, Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

4.1 Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird der Kaufpreis mit Vertragsschluss für jede Bestellung im Voraus fällig.

4.2 Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse wahlweise durch Vorabüberweisung per SEPA- Banküberweisung, per PayPal oder per Sofortüberweisung, soweit nicht abweichendes vereinbart wurde.

4.3 Der Anbieter behält sich vor einzelne Zahlweisen ohne Angabe von Gründen auszu­schließen.

4.4 Für den Fall, dass eine Vorabüberweisung per SEPA-Banküberweisung vereinbart ist, hat diese an folgende Bankver­bindung unter Angabe von Name sowie Bestellnummer zu erfolgen:

Foxies Family GmbH
Sparkasse Elbe-Elster
IBAN DE84 1805 1000 0201 0207 34
BIC WELADED1EES

4.5 Für den Fall, dass der Kunde einen externen Zahlungsdienstleister wie Paypal, SOFORT Überweisung oder Paydirekt mit der Zahlung beauftragt, gelten deren Nutzungsbedingungen, denen der Kunde bei Nutzung des Zahlungsdienstes im Verhältnis zum Zahlungsdienstleister zustimmt.

4.6 Zahlung per Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de/], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Btte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Klarna Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für die Lieferung nach Deutschland finden Sie hier [https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/73494/de_de/invoice?fee=0] und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier.

Klarna Ratenkauf
Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindstens jedoch 6,95 €) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. wietere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschöftsbedingungen und der Europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier [https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/73494/de_de/part_payment] .

Datenschutzhinweis
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunftsdateien. Ihre Personenangaben werden in Überweinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für DeutschlandÖsterreich behandelt.

4.7 Alle Preise sind in Euro (€) angegeben. Die für Verbraucher im Online-Shop angegebenen Preise beinhalten die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Preise für Unternehmer verstehen sich als Netto-Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, die in der Rechnung gesondert ausgewiesen wird und an den Anbieter zu zahlen ist. Versandkosten werden gesondert berechnet und in der Rechnung ausgewiesen. Anfallende Zölle, öffentliche Abgaben und Gebühren sind nicht in den Preisen enthalten.

5. Lieferzeiten/ Versand

5.1 Soweit nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung auf dem Versandwege an die vom Kunden im Rahmen des Bestellvorgang angegebenen Lieferanschrift. Eine Lieferung an Packstationen erfolgt nicht. Die Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

5.2 Die Foxies Family GmbH liefert nur nach Deutschland sowie in die unter dem Punkt Versandkosten ausgewiesenen Länder der Europäischen Union (EU). Eine entsprechende Liste der Bestimmungsländer sind unter der Schaltfläche „Versand- und Zahlungsbedingungen“ zu finden. Eine Lieferung in andere als dort angegebene Länder kann der Kunde über das Kontaktformular anfragen, wird jedoch nicht garantiert.

5.3 Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt entsprechend der jeweils bei dem Produkt aus­gewiesenen Lieferzeit. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, liefert die Foxies Family GmbH Ihre bestellten Waren :

  • innerhalb Deutschlands innerhalb von 5 bis 7 Werktagen, und
  • ins Ausland innerhalb von 10 bis 21 Werktagen,

Die Lieferzeiten gelten, sofern die Ware vollständig vorrätig ist.

5.4 Die Lieferfristen für nach Kundenwünschen individualisierte Ware betragen:

  • innerhalb Deutschlands innerhalb von 7 bis 10 Werktagen, und
  • ins Ausland innerhalb von 10 bis 21 Werktagen.

Die Lieferzeiten gelten, sofern die Ware vollständig vorrätig ist.

5.5 Die Frist für die Lieferung beginnt zu laufen (a) bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das mit der Überweisung beauftragte Bankinstitut / Finanzdienstleister, (b) bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss, und sie endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.

5.6 Die Versandkosten variieren je nach Gewicht und Größe und sind deshalb gesondert ne­ben dem Produkt im Shop ausgewiesen. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands befinden sich auf der entsprechend bezeichneten Schaltfläche unserer Internetseite oder im Angebot des jeweiligen Produkts.

5.7 Die Versandkosten in Länder außerhalb Deutschlands variie­ren je nach Gewicht, Größe und Bestimmungsland der Sendung und sind deshalb gesondert neben dem Pro­dukt im Shop ausgewiesen oder werden auf Nachfrage vor dem Kauf mitgeteilt.  Diese Versandkosten befinden sich auf der entsprechend bezeichneten Schaltfläche unserer Internetseite oder im Angebot des jeweiligen Produkts.

5.8 Bei Lieferung in Länder außerhalb der EU können im Einzelfall zusätzliche Abgaben und Gebühren anfallen, die der Anbieter nicht zu vertreten hat (z.Bsp. Zölle, Gebühren für Banküberweisungen oder Wechselkursgebühren). Solche Abgaben oder Gebühren hat ausschließlich der Käufer selbst zu tragen, dafür nötige Anmeldungen hat der Kunde selbst vorzunehmen.

5.9 Sofern Versandkostenfreiheit vereinbart ist, gilt dies nur für Verbraucher.

5.10 Sofern der Kunde als Käufer Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware erst dann auf den Käufer über, wenn diesem die Ware übergeben wird. Dies gilt nicht, soweit der Kunde zur Versendung eigenständig eine Person, z. Bsp. ein Versandunternehmen oder eine Privatperson, mit dem Versand oder Transport beauftragt. Die Foxies Family GmbH haftet nicht für Lieferverzögerungen durch Umstände, die der Kunde zu Vertreten hat.

5.11 Sofern der Kunde Unternehmer ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware auf den Unternehmer über, sobald die Ware dem Spediteur, dem Frachtführer oder einer sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person übergeben haben.

Es wir darauf hingewiesen, dass Kaufleute der in § 377 HGB geregelten Untersuchungs- und Rügepflicht unterliegen. Unterlässt der Käufer diese Mängelanzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Auf die Bestimmungen des § 377 HGB wird verwiesen.

Lieferung an Unternehmer (es gelten abweichende Regelungen):

5.12 Lieferungen erfolgen ab Lager oder Werk. Der Unternehmer trägt, sofern nichts anderes vereinbart wurde, die Kosten der Versendung/ Lieferung. Fristen und Termine für die Lieferung hängen maßgeblich davon ab, ob die Ware vorrätig ist und gelten daher unverbindlich als Annäherungswert, sofern nicht feste Lieferzeitpunkte ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

5.13 Sofern Versendung vereinbart wurde, gelten die angegebenen Lieferfristen ab dem Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur, Versanddienstleister oder entsprechenden zum Transport beauftragten Dritten.

5.14 Für den Fall, dass wegen höherer Gewalt oder sonstiger zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses für den Anbieter nicht vorhersehbarer Ereignisse (z. B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördliche Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) die Lieferung unmöglich oder verzögert wird, ist die Haftung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Anbieter diese Gründe nicht zu vertreten hat. In diesem Falle wird die Foxies Family GmbH den Unternehmer unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Bei vorübergehenden Lieferhindernissen, die zur Verschiebung des vereinbarten Lieferzeitpunkts führen, verlängert sich die Lieferzeit um den Zeitraum der durch das Lieferhindernis bedingten Verzögerung. Die Foxies Family GmbH haftet nicht Für Lieferverzögerungen durch Umstände, die der Kunde zu vertreten hat.

5.15 Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten Produkten berechtigt, sofern die Bestellung teilbar und getrennt nutzbar ist.

6. Mängelansprüche (Gewährleistung) und Garantie

6.1 Die Gewährleistungsrechte des Kunden als Verbraucher richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

6.2 Sofern gebrauchte Waren Ge­genstand des Vertrages sind, wird die Frist zur Geltendmachung von Mängelansprüchen durch den Kunden als Verbraucher auf ein Jahr begrenzt.

6.3 Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ein Jahr ab Gefahrübergang. Die in § 478 BGB geregelten gesetzlichen Verjährungsfristen (Rückgriffsanpruch) bleiben von dieser Regelung unberührt.

6.3 Die Foxies Family GmbH übernimmt keine Garantien.

6.4 Bei sämtlichen im Online-Shop enthaltenen produktbezogenen Darstellungen, die zur Beschreibung der angebotenen Produkte verwendet werden, handelt es sich nicht um naturgetreue Abbildun­gen, sondern lediglich um Beispielfotos. Diese können unter anderem in Farbe, Form und Format (Größe) und aufgrund unterschiedlicher Bildschirmdarstellung vom Originalprodukt geringfügig abweichen. Für derartige Abweichungen übernimmt die Foxies Family GmbH keine Haftung.

Im Verhältnis zu Unternehmers gelten nur solche Angaben zu Beschaffenheit und Eigenschaften als vereinbart, die in den Vertrag ausdrücklich einbezogen wurden und vom Anbieter selbst stammen.

6.5 Der Anbieter behält sich vor, bei Beanstandung von Mängeln als Mängelbeseitigung wahlweise die Nachbesserung oder Ersatzlieferung einer mangelfreien Sache vorzunehmen. Für den Fall, dass Nach­besserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, oder dass die Foxies Family GmbH zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage ist oder diese verweigert, kann der Kunde wahlweise die Minderung des Kaufpreises oder den Rücktritt vom Vertrag verlangen. Fehlgeschlagen ist die Nachbesserung oder Ersatzlieferung, wenn drei Versuche der Mängelbeseitigung in­nerhalb einer angemessenen Frist nicht zum Erfolg geführt haben.

6.6 Der Kunde ist gehalten, die gelieferten Waren bei Anlieferung sofort auf mögliche Schäden, insbesondere Transportschäden zu überprüfen. diese zu dokumentieren und sie gegenüber dem Spediteur oder Lieferanten zu beanstanden. Die Nichtbefolgung steht dem Gewährleistungsrecht jedoch nicht entgegen.

7. Anzeige von Transportschäden

7.1.Der Kunde hat dem Frachtführer gem. § 438 Handelsgesetzbuch (HGB) einen Verlust oder eine Beschädigung des Gutes anzuzeigen. Bei äußerlich erkennbaren Schäden oder Fehlmengen hat dies spätestens bei Ablieferung zu geschehen, ansonsten (verdeckte Mängel) binnen sieben Tagen ab Ablieferung. Die Anzeige muss den Schaden hinreichend deutlich kennzeichnen.

7.2 Eine Schadenanzeige nach Ablieferung ist in Textform zu erstatten. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung.

7.3 Im Übrigen gilt § 438 Handelsgesetzbuch.

8. Haftungsausschluss

8.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist.

8.2 Die Foxies Family GmbH haftet stets unbeschränkt für Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten des Anbieters beruhen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8.3 Ferner haftet die Foxies Family GmbH stets unbeschränkt für Schäden aus der Verlet­zung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen un­serer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8.4 Vom Haftungsausschluss unberührt bleibt die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten).

8.5 Der Haftungsausschluss gilt nicht, sofern Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

9 .Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Abweichend davon beträgt die Widerrufsfrist

a) im Falle eines Kaufvertrages über mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung, vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, oder

b) im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Foxies Family GmbH, Liebenwerdaer Str. 14 03253 Tröbitz, Telefon: +49-(0)35326-933486, Fax: +49-(0)35326-933487 mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder Telefax) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ihre Widerrufserklärung durch ein mit der Post versandten Brief richten Sie bitte an Foxies Family GmbH, Liebenwerdaer Str. 14 03253 Tröbitz. Ihre Widerrufserklärung durch eine Mitteilung per E-Mail richten Sie bitte an info@foxies.de


Sie können für die Widerrufserklärung das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dessen Verwendung jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, diewir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichteten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:

Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Waren auf Wunsch des Kunden in Maßen, Stoffauswahl und Farbe so verändert wurden, dass die Ware nicht mehr dem ursprünglich angebotenen Artikel entspricht, oder wenn die Ware auf Wunsch des Kunden mit individuellen Schriftzügen versehen wurden.

Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An Foxies Family GmbH, Liebenwerdaer Straße 14, D- 03253 Tröbitz, info@foxies.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

(Name der Ware/ Dienstleistung, ggf. Bestellnummer und Preis)

Bestellt am (*) / Erhalten am (*) :

Name und Anschrift des/der Verbraucher(s):

Datum:

Unterschrift des Kunden: ________________________ (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen


 

Für Kunden, die Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht ein Widerrufsrecht nicht.

10. Aufrechnungsverbot und Zurückbehaltungsrecht

Der Kunde kann sich auf ein Zurückbehaltungsrecht nur berufen, sofern sein Gegenan­spruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

11. Urheberrecht

11.1 Die Seiten des Foxy Baby Shops sowie die angebotene Ware selbst und sämtliche dort enthaltene Abbildungen von Produkten, Designs, Muster und Texte, insbesondere Be­schreibungen und Bezeichnungen von Produkten, sind urheberrechtlich geschützt. Das Recht zu deren Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Ausstellung oder sonst gear­teter öffentlicher Wiedergabe in körperlicher oder unkörperlicher Form obliegt ausschließlich dem Anbieter als Urheber bzw. Rechteinhaber und darf ohne vorherige schriftliche Erlaubnis durch unberechtigte Dritte nicht ausgeübt werden.

11.2 Der Kunde verpflichtet sich die Ware nur für den privaten nicht kommerziellen Gebrauch zu nutzen. Der gewerbliche Weiterverkauf der Ware ist ohne vorherige schriftliche Erlaubnis des Anbieters untersagt.

12. Vertragssprache, Rechtswahl & Gerichtsstand

12.1 Vertragssprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von der foxies Family GmbH nicht gespeichert.

12.2 Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

12.3 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern der Kunde nicht Verbraucher ist.