Das bedeutet für uns Foxy Baby®

Foxy Baby® bedeutet für uns die Freiheit sich für cleveres und gesundheitsbewusstes Wickeln zu entscheiden
Foxy Baby
® bedeutet für uns eine intelligente Komplettlösung, die die Vorteile verschiedener Systeme vereint.        
Foxy Baby® bedeutet für uns: "Richtig gut gewickelt"!


Wir finden, es ist an der Zeit das verstaubte Image der Stoffwindeln längst vergangener Zeiten abzulegen. Wir glauben, dass das Wickeln mit Stoff cleverer, sanfter für unsere Kleinen und vor allem zeitgemäßer ist, weil es auch noch die Umwelt und den Geldbeutel schont. Wir möchten Sie über die Vorteile des modernen Foxy Baby® Wickelsystems aufklären und Ihnen die Freiheit geben, sich für eine alternative Wickelmethode zu entschließen.


Wir, das sind die Gründerinnen Alexandra Logemann und Karla Fornoville. Als erfahrene Mütter von zwei beziehungsweise vier Kindern haben sie viele Windeln gewechselt, die Vor- und Nachteile verschiedener Varianten beleuchtet und schließlich gemeinsam den Schritt gewagt, ein neues Wickelsystem "Made in Germany" auf den Weg zu bringen.

… und die persönliche Motivation?

Alexandra Logemann (Jahrgang 1977, Dipl. Designerin & Artdirector, Mutter von 2 Kindern):

Als mein erstes Kind unterwegs war, fing ich an mich mit dem Thema Wickeln auseinander zu setzen. Wegwerfwindeln kamen für mich vor allem wegen der Unmengen an Müll gar nicht in Frage. Mein zartes Baby in Plastik einpacken, das wollte ich nicht! Auf der Suche nach Alternativen entdeckte ich die unglaubliche Vielfalt toller Babyprodukte. Als Industriedesignerin schaute ich natürlich begeistert auf den Ideenreichtum. Vor allem die Stoffwindeln weckten mein Interesse. Ich habe nahezu alle bekannten Stoffwindelsysteme mit meinen Kindern mit wachsender Begeisterung ausprobiert. Leider gab es die meisten modernen System nur im Ausland zu kaufen. Deutschland war anscheinend noch nicht soweit. Es waren gute Windeln dabei, doch es gab auch Schwachstellen und nicht zu Ende gedachte Umsetzungen. Ich dachte mir, das geht besser! – und die Idee war geboren, ein eigenes Wickelsystem zu entwerfen, mit Herz und Auge einer Industriedesignerin. Wickeln , Aufbewahren und Waschen in einem System, das sollte es sein – und das ist es geworden.

Karla Fornoville (Jahrgang 1974, Juristin & Managerin, Mutter von 4 Kindern):

„Ich habe meine 4 Kinder mit Einwegwindeln gewickelt. Woran lag das eigentlich? Teilweise fanden die erfahrenen Großeltern Stoffwindeln altmodisch und haben davon eher abgeraten. Vor allem aber waren Stoffwindeln im Alltag überhaupt nicht präsent. Wenn du niemanden kennst, der Stoffwindeln verwendet, begegnen sie dir so gut wie nicht im Alltag. Nur Wegwerfwindeln sind überall gegenwärtig. Das kann nicht sein, das muss sich ändern! Da kam die Idee von Alexandra gerade zur richtigen Zeit. Zunächst als Beraterin von Alexandra war ich fast von der Geburtsstunde der Entwicklung an dabei. Ich entdeckte meine Begeisterung für das kreative Arbeiten und schnell war klar, hier kann ich Beruf und Leidenschaft miteinander verbinden. Ich finde, jeder sollte eine echte Wahl haben bei der Entscheidung, wie er sein Kind wickelt! Wenn ich heute nochmal entscheiden könnte, würde ich immer zu Stoffwindeln greifen.“


Foxy Baby® - Richtig gut gewickelt.